Informationen von der Kreisgeschäftsstelle in Karlsruhe, vom LNV und LUBW

E-Mail der Kreisgeschäftsstelle vom 22.05.2018

Hinweis: Wer kann Vorschläge machen - bitte direkt an Frau Trube

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

die Umweltakademie bereitet das neue Programmheft 2019 vor und bittet den LNV um Vorschläge für sowohl Kongresse, Seminare als auch Workshops und andere Initiativen. Die Schwerpunkte liegen noch nicht fest, auf jeden Fall will die Umweltakademie aber die Arbeitsfelder

·         Biologische Vielfalt

·         Klimaschutz und Energiewende

·         Management nachhaltige Regionalentwicklung

·         Nachhaltigkeit in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft

·         Umwelt- und Nachhaltigkeitsbildung

mit Inhalten füllen. Das diesjährige Programmheft finden Sie unter:

https://umweltakademie.baden-wuerttemberg.de/documents/30713/138104/Jahresprogramm_2018.pdf/809b7881-e2bb-2679-6067-7929041c385d

 

Ich bitte um Ihre Rückmeldung von Vorschlägen an mich bis möglichst Montag, den 11.06.2018.  

Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen
Anke Trube

P.S. Von 21.05.-25.05.2018 habe ich Urlaub.

________________________________________________________________
Dr. Anke Trube, Geschäftsführerin
Landesnaturschutzverband Baden-Württemberg e.V.
Olgastraße 19, 70182 Stuttgart, Telefon +49 (0)711 248955-23, Fax: +49 (0)711 248955-30
info@lnv-bw.dewww.lnv-bw.dewww.facebook.com/lnvbw/www.twitter.com/LNV_BW/
Öffnungszeiten der LNV-Geschäftsstelle: Montag-Donnerstag: 08:45 – 15:30 Uhr, Freitag: 09:30 – 14:00 Uhr

Vertretungsberechtigt: Dr. Gerhard Bronner; Amtsgericht Stuttgart VR 2787

E-Mail der Kreisgeschäftsstelle vom 11.04.18 - Petition Insektensterben

Hallo,

allen zur Kenntnis. Zum Mitmachen, zur Weiterleitung.

Viele Grüße

Anita Beha

 

 

Anita Beha

Geschäftsstelle

NABU-Gruppe Karlsruhe

Kronenstraße 9

76133 Karlsruhe

 

Öffnungszeiten: Mo, Mi, Do : 9 – 13 Uhr, Di: 14 - 17 Uhr

 

Tel.: 0721 / 3 60 60

E-Mail: geschaeftsstelle@NABU-KA.de

 

 

Von: Rahn [mailto:rahn@justmail.de
Gesendet: Freitag, 30. März 2018 16:03
An: LNV-Arbeitskreis Karlsruhe
Betreff: WG: Insektensterben - Petition von Dr. Robert Trusch und der Deutsche Umwelthilfe

 

 

 

Von: Trusch R <trusch@smnk.de
Gesendet: Freitag, 30. März 2018 10:45
An: Trusch R <trusch@smnk.de>
Betreff: Insektensterben - Petition von Dr. Robert Trusch und der Deutsche Umwelthilfe

 

Liebe Mitglieder und Freunde des Naturwissenschaftlichen Vereins Karlsruhe,

liebe Entomologen,

 

das Thema Insektensterben treibt viele von uns um. Wohl wissend, dass es mehrere Ursachen hat, haben wir, die Deutsche Umwelthilfe e.V. und ich, uns entschlossen, etwas gegen eine der Hauptursachen zu unternehmen.

 

Nun wir sind online mit unserer Schmetterlings-Aktion. Über 12.000 Unterstützerinnen und Unterstützer haben in den ersten drei Tagen unterschrieben:

 

Auf change.org zum allgemeinen Unterstützen:

https://www.change.org/p/julia-kl%C3%B6ckner-bundeslandwirtschaftsministerin-schluss-mit-pestiziden-und-der-vergiftung-von-schmetterlingen?recruiter=591811031&utm_source=share_for_starters&utm_medium=copyLink

 

Sowie auf unserer Seite, um eine konkrete Protestmail zu schreiben:

https://www.duh.de/schmetterlinge-protest/

 

 

Natürlich bedarf es in Zukunft mehr als des Verbotes der giftigsten Substanzen in der Landwirtschaft. Aber es wäre ein Anfang. Dankeschön allen, die uns unterstützen!

 

Schöne Ostern wünscht und viele herzliche Grüße sendet

Ihr/Euer

Robert Trusch

 

 

Dr. Robert Trusch, 1. Vorsitzender, Naturwissenschaftlicher Verein Karlsruhe e. V., c/o Staatliches Museum für Naturkunde Karlsruhe, Erbprinzenstraße 13, D-76133 Karlsruhe, Tel. ++49-(0)721-175-2842, Fax: -2884, E-Mail: trusch@smnk.de. Internet: www.nwv-karlsruhe.dewww.smnk.dewww.schmetterlinge-bw.dewww.lepidoptera.de

cid:image001.jpg@01CD593F.C7C4D630

 

Verein_Weidelandschaften_Infoblatt-A4.pd
Adobe Acrobat Dokument 479.4 KB
Richtlinien zur Heckenpflege_LRA-SHA2018
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB
Gehölzbiotope_in_unserer_Landschaft_UZ-S
Adobe Acrobat Dokument 4.3 MB

Einladung

Liebe Freunde und Förderer des NABU Kraichtal,

der NABU Kraichtal feiert dieses Jahr sein 50. jähriges Bestehen.

Dazu laden Sie gerne zu unserer Jubiläumsfeier am Samstag, 26. Mai 2018 ein.

Alles weitere geht aus der beigefügten Einadung hervor.

Wir freuen uns, euch an diesem Tage begrüßen zu dürfen.

Mit umweltfreundlichen Grüßen

Reinhard Pennekamp
1. Vorsitzender
NABU Kraichtal e.V.

Besuchen Sie unsere Homepage: www.NABU-Kraichtal.de

NABU Kraichtal Einladung 50. jähriges J
Adobe Acrobat Dokument 972.4 KB
Naturschutzpreis
180124_SNF_PM10_Landesnaturschutzpreis_2
Adobe Acrobat Dokument 121.6 KB
Naturschutzpreis
2018_Naturschutzpreis.pdf
Adobe Acrobat Dokument 320.9 KB
Naturschutzpreis
2018_Landesnaturschutzpreis_Bewerbungsvo
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB
Jahresprogramm 2018 - Bretten
NABU-Bretten - Jahresprogramm 2018_Vorsc
Adobe Acrobat Dokument 3.4 MB
E-Mail von Ralph bzw. Hans-Otto Gässler am 12.12.17
Naturgucker-Newsletter_Dezember 2017 (1)
Adobe Acrobat Dokument 2.5 MB
Schnellbrief: Recht der Natur - Info der Kreis-Geschäftsstelle 18.12.17
2017 IDUR Schnellbrief 205.pdf
Adobe Acrobat Dokument 433.0 KB
E-Mail vom Kreisverband (21.12.2017) - Jahresbrief 2017 der Streuobstinitiative
Jahresbrief 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1'010.7 KB
E-Mail vom Kreisverband (21.12.17) - Newsletter 4/ 2017 - Streuobst
newsletter_4_2017-Streuobst.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB

Machen Sie uns stark

Naturschutzjugend