Sollten sich kurzfristige Termine und Informationen ergeben, so werden Sie hier informiert.

Jahresprogramm 2018

Wir freuen uns, wenn Sie einen Blick auf unser Jahresprogramm 2018 werfen und eine für Sie interessante Veranstaltung finden.

Wir suchen dringend Hilfe bei der Betreuung von Nistkästen in den Gemeinden Karlsbad und Waldbronn - bei Interesse bitte über das Kontaktformular melden - Danke

Stunde der Gartenvögel 2018

Deutschlands große Vogelzählaktion vom 10. bis 13. Mai

Vögel in der Nähe beobachten, an einer bundesweiten Aktion teilnehmen und dabei tolle Preise gewinnen – all das vereint die „Stunde der Gartenvögel“, die 2018 bereits zum 14. Mal stattfindet. Jedes Jahr am zweiten Maiwochenende sind alle Naturfreunde aufgerufen, Vögel zu notieren und zu melden. Dieses Mal ist es wegen des Feiertags Christi Himmelfahrt ein besonders langes Wochenende von Donnerstag bis Sonntag. Unser Motto 2018: Von Vatertag bis Muttertag Vögel zählen!

Weitere Informationen zur Teilnahme sind zu finden unter:

 

https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/aktionen-und-projekte/stunde-der-gartenvoegel/mitmachen/index.html

Hinweise finden Sie auch hier

Wiesenwanderung auf dem Michaelsberg am 12.05.2018

Bei Sonne und einer Temperatur von 26 °C führte unsere diesjährige Wiesenwanderung entlang von Wiesen, lichtem Wald und Gebüsch sowie auf Hohlwegen in einem Bogen über den Michaelsberg. Zehn interessierte Teilnehmer folgten den Ausführungen von Herrn Gerold Franke. Vor allem gab es auf den Kalkmagerwiesen am Hang viel zu entdecken. Es war für alle eine schöne und erlebnisreiche Wanderung in einer abwechslungsreichen Landschaft, in intakter Natur.

Wanderroute - Michaelsberg (Hans-Peter Anderer)
Wanderroute - Michaelsberg (Hans-Peter Anderer)
Wegstrecke und Höhenunterschiede - Michaelsberg (Hans-Peter Anderer)
Wegstrecke und Höhenunterschiede - Michaelsberg (Hans-Peter Anderer)
(Foto: Hans-Peter Anderer)
(Foto: Hans-Peter Anderer)
(Foto: Hans-Peter Anderer)
(Foto: Hans-Peter Anderer)
Eine Hinweistafel zeigt Wanderwege und beschreibt die Natur auf dem Michaelsberg (Foto: G. Franke)
Eine Hinweistafel zeigt Wanderwege und beschreibt die Natur auf dem Michaelsberg (Foto: G. Franke)
Schwertblättriges Waldvöglein - Cephalanthera longifolia (Foto: Ralph Langetepe, 12.05.18)
Schwertblättriges Waldvöglein - Cephalanthera longifolia (Foto: Ralph Langetepe, 12.05.18)
entlang der Wege und Pfade gibt es eine große Artenfülle an wärmeliebenden Pflanzen der Kalkmagerwiesen zu entdecken - Blut-Storchschnabel  (G. Franke)
entlang der Wege und Pfade gibt es eine große Artenfülle an wärmeliebenden Pflanzen der Kalkmagerwiesen zu entdecken - Blut-Storchschnabel (G. Franke)

Höhepunkte bei den Pflanzenentdeckungen waren die blühenden Orchideen, wie Pyramiden-Spitzorchis, Purpur-Knabenkraut, Helm-Knabenkraut, Schwertblättriges Waldvöglein, Bienen- und Hummelragwurz. Eindrucksvoll präsentierten sich der Blut-Storchschnabel, der Acker-Wachtelweizen, die Gewöhnliche Akelei und der Wiesen-Salbei. Wir sahen auch die Pfirsichblättrige Glockenblume, den Großen Ehrenpreis, Mariendistel und die Schopfige Traubenhyazinthe. Wald-Windröschen und Spinnen-Ragwurz waren leider schon verblüht. Besondere rosa Farbtupfer bildeten die Pflanzen der Futter-Esparsette.

Vogelstimmenwanderung am 29.04.2018 – „Die Zugvögel sind da“

Auch die zweite Vogelstimmenwanderung in diesem Jahr fand wieder großen Anklang. 24 Teilnehmer folgten interessiert den Ausführungen und Hinweisen von Eva Kübler und Hans-Peter Anderer. 34 Vogelarten konnten gehört und zum Teil auch gesehen werden. Wir möchten uns bei Eva Kübler, Hans-Peter Anderer und allen, die zum Gelingen der Veranstaltung beitrugen, recht herzlich bedanken. 

Nachfolgend eine Datei mit den registrierten Vogelarten der beiden Vogelstimmenwanderungen:

VSW-Artenliste_2018_Sum-Vogelstimmenw1u2
Adobe Acrobat Dokument 36.1 KB

Grötzinger Veranstaltungsreihe zum Thema Insektenschwund

Veranstaltungen - Inhalt und Termine
veranstaltungsreihe_insektenschwund.pdf
Adobe Acrobat Dokument 285.6 KB

Der Insektensommer kommt

Eine Aktion des NABU

Eine Stunde lang Sechsbeiner beobachten und zählen

Beobachten Sie das Summen und Brummen in Ihrer Umgebung und werden Sie Teil unserer bundesweiten Meldeaktion für Insekten. Vom 1. bis zum 10. Juni sowie vom 3. bis zum 12. August können Sie an der Aktion teilnehmen und dabei tolle Preise gewinnen.

 

Der NABU engagiert sich seit Jahren für den Schutz der Insekten, denn die kleinen Krabbeltiere sind unverzichtbar für unser Ökosystem. Sie tragen zur Vermehrung von Pflanzen sowie zur Fruchtbarkeit des Bodens bei. Studien zeigen, dass die Insekten in Deutschland deutlich zurückgehen. Intensive Landwirtschaft, der Einsatz von Pestiziden und die Ausräumung der Landschaft sind nur einige Gründe für den Insektenschwund.

Mehr zur Aktion finden Sie unter:

https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/aktionen-und-projekte/insektensommer/index.html

Informationen und Veranstaltungen zur Prüfung - "Wiederansiedlung Weißstorch" finden Sie

Machen Sie uns stark

Naturschutzjugend