Insektenordnung der Käfer

Innerhalb der Insektenordnungen ist die der Käfer am artenreichsten. In Deutschland gibt es ca. 7000 Käferarten. Es gibt kaum einen Lebensraum, der nicht durch Käfer besiedelt wird. Diese Ordnung zeichnet sich durch ein großes Spektrum an Größe, Form und Farbe aus. 

Bis Ende 2022 soll diese Rubrik entstehen und dann ständig aktualisiert werden. Das Beobachtungsgebiet umfasst in dieser Rubrik die Fläche zwischen Karlsruhe, Pforzheim, Calw und Rastatt. 

Mein Dank geht an die Fachleute von kerbtier.de, die Funde bestätigten bzw. bei der Bestimmung halfen. 

 

Familie der Sandlaufkäfer - Cicindelidae

Mal werden die Sandlaufkäfer als eigene Familie aufgeführt, mal zugehörig den Laufkäfern (Carabidae).

Aus Mitteleuropa sind 8 Arten der Sandlaufkäfer bekannt. Die Käfer dieser Familie leben räuberisch. Sie jagen kleine Insekten. 

Feld-Sandlaufkäfer - Cicendela campestris; Waldwegrand bei Spielberg (G. Franke)  entdeckt auch an Waldwegen zwischen Bad-Herrenalb und Bernbach und bei Dobel
Feld-Sandlaufkäfer - Cicendela campestris; Waldwegrand bei Spielberg (G. Franke) entdeckt auch an Waldwegen zwischen Bad-Herrenalb und Bernbach und bei Dobel

Familie der Laufkäfer - Carabidae

In Mitteleuropa gibt es ca. 600 Arten. Laufkäfer sind durchweg Räuber, die kleinen Insekten und deren Larven sowie Regenwürmen und kleinen Weichtieren nachstellen. 

Zweifleckiger Schmuckläufer - Anisodatylus binotatus; Ackerrand bei Auerbach (G. Franke, 17.06.2021)
Zweifleckiger Schmuckläufer - Anisodatylus binotatus; Ackerrand bei Auerbach (G. Franke, 17.06.2021)
Blauhals-Schnellläufer - Diachromus germanus; Ackerrand neben Wiese zwischen Langensteinbach und Auerbach (G. Franke,  09.06.2021)
Blauhals-Schnellläufer - Diachromus germanus; Ackerrand neben Wiese zwischen Langensteinbach und Auerbach (G. Franke, 09.06.2021)
Glatthalsiger Buntgrabläufer - Poecilus versicolor; Weg am Waldrand bei Ittersbach (G. Franke, 07.05.2020)
Glatthalsiger Buntgrabläufer - Poecilus versicolor; Weg am Waldrand bei Ittersbach (G. Franke, 07.05.2020)
Lederlaufkäfer - Carabus coriaceus; Bergwald unterhalb von Grünwettersbach  (G. Franke, 02.04.2019) am 11.08.19 auch im Kaltenbronngebiet entdeckt
Lederlaufkäfer - Carabus coriaceus; Bergwald unterhalb von Grünwettersbach (G. Franke, 02.04.2019) am 11.08.19 auch im Kaltenbronngebiet entdeckt
Erzfarbener Kanalkäfer - Amara aenea; Gartenweg bei Spielberg (G. Franke, 04.04.2021)
Erzfarbener Kanalkäfer - Amara aenea; Gartenweg bei Spielberg (G. Franke, 04.04.2021)

Familie der Kurzflügler - Staphylinidae

In Mitteleuropa leben ca. 2000 Arten dieser Familie. Sie zeichnen sich aus durch einen ziemlich einheitlichen Körperbau, sind größtenteils schlank und die Flügeldecken sind verkürzt. Je nach Art ernähren sie sich räuberisch, sind Pflanzenfresser oder ernähren sich von faulendem Pflanzengewebe. 

Quedicus-Kurzflügler unbest. - Quedicus sp.; Streuobstwiese bei Spielberg - auf einem gefallenen Apfel (G. Franke, 14.09.2022)
Quedicus-Kurzflügler unbest. - Quedicus sp.; Streuobstwiese bei Spielberg - auf einem gefallenen Apfel (G. Franke, 14.09.2022)
Ufer-Kurzflügler - Paederus litoralis (G. Franke) Spielberger Garten - 20.02.19 und 09.05.20
Ufer-Kurzflügler - Paederus litoralis (G. Franke) Spielberger Garten - 20.02.19 und 09.05.20
Philonthus-Kurzflügler - Philonthus sp.; bei Karlsbad (G. Franke, 18.05.2019)
Philonthus-Kurzflügler - Philonthus sp.; bei Karlsbad (G. Franke, 18.05.2019)
Drachen-Kurzflügler - Platydracus stercorarius; Spielberger Garten (G. Franke, 24.09.2019)
Drachen-Kurzflügler - Platydracus stercorarius; Spielberger Garten (G. Franke, 24.09.2019)

Familie der Prachtkäfer - Buprestidae

In Mitteleuropa gibt es ca. 120 Arten. Von der Form her sind sie länglich und haben ein verjüngtes Flügeldeckenende. "Der Kopf ist bis an die Augen unter dem Halsschild verdeckt, die kleinen Fühler sind gesägt. Der Halsschild ist in der Regel breiter als lang und fest an der Deckflügelbasis angesetzt.. ... Sie lieben Wärme und Sonne."(Illustriertes Lexikon der Käfer, Jiri Zahradnik, Dörfler-Verlag).

Kirschprachtkäfer - Anthaxia candens; Garten bei Spielberg - mit 7 - 11 mm Länge die größte Art der Gattung (G. Franke, Apr. 2020)
Kirschprachtkäfer - Anthaxia candens; Garten bei Spielberg - mit 7 - 11 mm Länge die größte Art der Gattung (G. Franke, Apr. 2020)
Zierlicher Prachtkäfer (Glänzender Blüten-Prachtkäfer) - Anthaxia nitidula; männlich; bei Spielberg (G. Franke)
Zierlicher Prachtkäfer (Glänzender Blüten-Prachtkäfer) - Anthaxia nitidula; männlich; bei Spielberg (G. Franke)
Zierlicher Prachtkäfer (Glänzender Blüten-Prachtkäfer) - Anthaxia nitidula; weiblich; bei Spielberg (G. Franke)
Zierlicher Prachtkäfer (Glänzender Blüten-Prachtkäfer) - Anthaxia nitidula; weiblich; bei Spielberg (G. Franke)
Anthaxia quadripunctata/ godeti - Artenpaar; Streuobstwiese bei Spielberg (G. Franke, Juni 2022)
Anthaxia quadripunctata/ godeti - Artenpaar; Streuobstwiese bei Spielberg (G. Franke, Juni 2022)
Halbkupferiger Eckschild-Prachtkäfer; Anthaxia suzannae; Streuobstwiese südlich von Spielberg  (G. Franke)
Halbkupferiger Eckschild-Prachtkäfer; Anthaxia suzannae; Streuobstwiese südlich von Spielberg (G. Franke)
Zweipunktiger Eichenprachtkäfer - Agrilus biguttatus; Streuobstwiesenrand an Gehölzstreifen südlich von Spielberg (G. Franke, 16.07.2022)
Zweipunktiger Eichenprachtkäfer - Agrilus biguttatus; Streuobstwiesenrand an Gehölzstreifen südlich von Spielberg (G. Franke, 16.07.2022)
Heckenkirschen-Prachtkäfer - Agrilus cyanescens, bei Spielberg (G. Franke, 20.06.2020)
Heckenkirschen-Prachtkäfer - Agrilus cyanescens, bei Spielberg (G. Franke, 20.06.2020)

Familie der Zipfel- bzw. Warzenkäfer - Malachiidae

In Mitteleuropa gibt es ca. 50 Arten. Manche Arten fressen Blütenpollen, andere leben räuberisch. Man findet sie auf Wiesen, in Wäldern, in Gärten und auf warmen Hängen. 

Zweifleckiger Zipfelkäfer - Malachius bipustulatus; Streuobstwiese südlich von Spielberg (G. Franke, 20.04.2022)
Zweifleckiger Zipfelkäfer - Malachius bipustulatus; Streuobstwiese südlich von Spielberg (G. Franke, 20.04.2022)
Gelbstirniger Zipfelkäfer (Warzenkäfer) - Clanoptilus elegans, Garten bei Spielberg (G. Franke, 20.06.2020) relativ selten
Gelbstirniger Zipfelkäfer (Warzenkäfer) - Clanoptilus elegans, Garten bei Spielberg (G. Franke, 20.06.2020) relativ selten
Gebänderter Zipfelkäfer/ Warzenkäfer - Anthocomus fasciatus; Garten bei Karlsbad-Spielberg (G. Franke, 16.04.2020)
Gebänderter Zipfelkäfer/ Warzenkäfer - Anthocomus fasciatus; Garten bei Karlsbad-Spielberg (G. Franke, 16.04.2020)

Familie der Marienkäfer - Coccinellidae

In Mitteleuropa gibt es ca. 90 Arten. Die Imagines zeichnen sich durch eine große Farbvariabilität aus. Das macht das Bestimmen nicht immer einfach. Die überwiegende Mehrheit der Marienkäferarten lebt räuberisch, sowohl die Käfer als auch die Larven. Sie ernähren sich überwiegend von Blattflöhen und Blattläusen.

 

Mehr zu den Farbvarianten kann man finden bei kerbtier.de

Augen-Marienkäfer - Anatis ocellata; beobachtet an einem Waldwegrand am Heuberg bei Dennach (G. Franke, 26.05.2022)
Augen-Marienkäfer - Anatis ocellata; beobachtet an einem Waldwegrand am Heuberg bei Dennach (G. Franke, 26.05.2022)
Asiatischer Marienkäfer - Harmonia axyridis; Garten bei Spielberg (G. Franke, 23.04.2020)
Asiatischer Marienkäfer - Harmonia axyridis; Garten bei Spielberg (G. Franke, 23.04.2020)
Asiatischer Marienkäfer - Harmonia axyridis; Streuobstwiesenrand am Wald südwestlich von Spielberg (G. Franke, 04.06.2022) hier sind sehr deutlich die Farbunterschiede bei einer Art zu sehen
Asiatischer Marienkäfer - Harmonia axyridis; Streuobstwiesenrand am Wald südwestlich von Spielberg (G. Franke, 04.06.2022) hier sind sehr deutlich die Farbunterschiede bei einer Art zu sehen
Zweiundzwanzigpunkt-Marienkäfer - Psyllobora vigintiduopunctata; ca. 3 - 4 mm groß - Streuobstwiese südl. von Spielberg (G. Franke, 13.04.2022)
Zweiundzwanzigpunkt-Marienkäfer - Psyllobora vigintiduopunctata; ca. 3 - 4 mm groß - Streuobstwiese südl. von Spielberg (G. Franke, 13.04.2022)
Siebenpunkt-Marienkäfer - Coccinella septempunctata; Gartenrand bei Spielberg (G. Franke, 05.02.2020)
Siebenpunkt-Marienkäfer - Coccinella septempunctata; Gartenrand bei Spielberg (G. Franke, 05.02.2020)
Sechzehnpunkt-Marienkäfer - Tytthaspis sedecimpunctata; Streuobstwiese bei Spielberg (G. Franke, 18.05.2021)
Sechzehnpunkt-Marienkäfer - Tytthaspis sedecimpunctata; Streuobstwiese bei Spielberg (G. Franke, 18.05.2021)
Veränderlicher Marienkäfer - Hippodamia variegata; Spielberger Garten auf Fenchelblüten (G. Franke, 08.08.2020)
Veränderlicher Marienkäfer - Hippodamia variegata; Spielberger Garten auf Fenchelblüten (G. Franke, 08.08.2020)
Vierfleckiger Kugel-Marienkäfer - Exochomus quadripustulatus; ca. 3 - 4 mm - Spielberger Garten (G. Franke, 01.10.2020)
Vierfleckiger Kugel-Marienkäfer - Exochomus quadripustulatus; ca. 3 - 4 mm - Spielberger Garten (G. Franke, 01.10.2020)
Vierzehnpunkt-Marienkäfer - Propylea quatuordecimpnctata; ca. 3 mm lang - Spielberger Garten (G. Franke, 09.05.2021)
Vierzehnpunkt-Marienkäfer - Propylea quatuordecimpnctata; ca. 3 mm lang - Spielberger Garten (G. Franke, 09.05.2021)
Zehnpunkt-Marienkäfer - Adalia decempunctata; Spielberger Garten (G. Franke, 22.05.2019)
Zehnpunkt-Marienkäfer - Adalia decempunctata; Spielberger Garten (G. Franke, 22.05.2019)

Familie der Schröter - Lucanidae

In Mitteleuropa sind 6 Arten zu finden. Zu ihnen gehört auch der seltene Hirschkäfer.

Balkenschröter - Dorcus parallelepipedus; Spielberger Garten (G. Franke, 11.06.2019)
Balkenschröter - Dorcus parallelepipedus; Spielberger Garten (G. Franke, 11.06.2019)

Familie der Blatthornkäfer - Scarabaeidae

In Mitteleuropa gibt es ca. 200 Arten. Zu dieser Familie gehören u.a. auch die Nashornkäfer, Mai- und Junikäfer sowie Pinselkäfer.

Trauer-Rosenkäfer - Oxythyrea funesta; Wiese bei Spielberg (G. Franke, 19.05.2021)
Trauer-Rosenkäfer - Oxythyrea funesta; Wiese bei Spielberg (G. Franke, 19.05.2021)
Gemeiner Rosenkäfer - Cetonia aurata; Garten bei Spielberg (G. Franke, 23.04.2020)
Gemeiner Rosenkäfer - Cetonia aurata; Garten bei Spielberg (G. Franke, 23.04.2020)
Stolperkäfer - Valgus nemipterus, Garten bei Spielberg (G. Franke, 10.05.2021)
Stolperkäfer - Valgus nemipterus, Garten bei Spielberg (G. Franke, 10.05.2021)
Gartenlaubkäfer - Phyllopertha horticola; bei Karlsbad-Ittersbach (G. Franke, 16.06.2020)
Gartenlaubkäfer - Phyllopertha horticola; bei Karlsbad-Ittersbach (G. Franke, 16.06.2020)

Familie der Buntkäfer - Cleridae

In Mitteleuropa gibt es ca. 25 Arten. Es sind meist kleinere Käfer (ca. 2,5 mm - 15 mm), dafür aber oft bunt gefärbt. Es sind wärmeliebende Tiere.

Buntkäfer der Gattung Korynetes - Korynetes sp.; bei Karlsbad-Spielberg (G. Franke, 20.05.2020)
Buntkäfer der Gattung Korynetes - Korynetes sp.; bei Karlsbad-Spielberg (G. Franke, 20.05.2020)
Gemeiner Bienenkäfer - Trichodes apiarius; Garten bei Karlsbad-Spielberg (G. Franke 29.07.2021)  Die Käfer halten sich besonders gerne auf Dolden- und Korbblütlern auf, fressen Pollen und lauern kleinen Insekten auf; Larven kriechen in Bienennester
Gemeiner Bienenkäfer - Trichodes apiarius; Garten bei Karlsbad-Spielberg (G. Franke 29.07.2021) Die Käfer halten sich besonders gerne auf Dolden- und Korbblütlern auf, fressen Pollen und lauern kleinen Insekten auf; Larven kriechen in Bienennester
Zottiger Bienenkäfer - Trichodes alvearius; bei Spielberg (G. Franke, 27.04.2021) prägnant zur Unterscheidung der schwarze Längsstreifen; Nahrung und Entwicklung wie beim Gem. Bienenkäfer
Zottiger Bienenkäfer - Trichodes alvearius; bei Spielberg (G. Franke, 27.04.2021) prägnant zur Unterscheidung der schwarze Längsstreifen; Nahrung und Entwicklung wie beim Gem. Bienenkäfer

Familie der Blattkäfer - Chrysomelidae

In Mitteleuropa rechnet man mit einer Artenzahl von ca. 600. 

Rainfarn-Blattkäfer - Galeruca tanaceti; ca. 6 - 7 mm lang; Streuobstwiesenrand am Wald südwestlich von Spielberg (G. Franke, 04.06.2022)
Rainfarn-Blattkäfer - Galeruca tanaceti; ca. 6 - 7 mm lang; Streuobstwiesenrand am Wald südwestlich von Spielberg (G. Franke, 04.06.2022)
Schwarzblauer Wegerich-Blattkäfer - Chrysolina haemoptera; Wiese bei Spielberg (G. Franke, 28.09.2021)
Schwarzblauer Wegerich-Blattkäfer - Chrysolina haemoptera; Wiese bei Spielberg (G. Franke, 28.09.2021)
Violetter Gundermann-Blattkäfer - Chrysolina  sturmi, bei Spielberg (G. Franke, 24.07.2021)
Violetter Gundermann-Blattkäfer - Chrysolina sturmi, bei Spielberg (G. Franke, 24.07.2021)
Prächtiger Blattkäfer - Chrysolina fastuosa; Garten bei Spielberg (G. Franke, 18.08.2020)
Prächtiger Blattkäfer - Chrysolina fastuosa; Garten bei Spielberg (G. Franke, 18.08.2020)
Erzfarbener Erlenblattkäfer - Linaeidea aena; Waldwegrand bei Ittersbach (G. Franke, 04.05.2022)
Erzfarbener Erlenblattkäfer - Linaeidea aena; Waldwegrand bei Ittersbach (G. Franke, 04.05.2022)
Smaragd-Fallkäfer - Cryptocephalus aureolus; Karlsbader Wiese (G. Franke, 2019)
Smaragd-Fallkäfer - Cryptocephalus aureolus; Karlsbader Wiese (G. Franke, 2019)
Smaragd-Fallkäfer - Cryptocephalus aureolus, Farbvariante; Karlsbader Wiese (G. Franke, 2019)
Smaragd-Fallkäfer - Cryptocephalus aureolus, Farbvariante; Karlsbader Wiese (G. Franke, 2019)
Weiden-Smaragdblattkäfer - Smaragdina salicina; bei Karlsbad-Spielberg (G. Franke, 22.05.2020)
Weiden-Smaragdblattkäfer - Smaragdina salicina; bei Karlsbad-Spielberg (G. Franke, 22.05.2020)
Gelbgebänderter Fallkäfer - Chryptocephalus vittatus; Garten bei Karlsbad-Spielberg (G. Franke, 23.06.2021)
Gelbgebänderter Fallkäfer - Chryptocephalus vittatus; Garten bei Karlsbad-Spielberg (G. Franke, 23.06.2021)
Kartoffelkäfer - Leptinotarsa decemlineata; Karlsbad-Spielberg (G. Franke, 04.05.2022)
Kartoffelkäfer - Leptinotarsa decemlineata; Karlsbad-Spielberg (G. Franke, 04.05.2022)
Ameisen-Sackkäfer - Clytra laeviusula; Garten bei Karlsbad-Spielberg (G. Franke, 12.06.2021)
Ameisen-Sackkäfer - Clytra laeviusula; Garten bei Karlsbad-Spielberg (G. Franke, 12.06.2021)
Zwölfpunkt-Spargelkäfer - Crioceris duodecimpunctata; Spielberger Garten (G. Franke, 03.07.2019)
Zwölfpunkt-Spargelkäfer - Crioceris duodecimpunctata; Spielberger Garten (G. Franke, 03.07.2019)
Lilien-Hähnchen - Lilioceris lilii; Spielberger Garten (G. Franke, 18.04.2020)
Lilien-Hähnchen - Lilioceris lilii; Spielberger Garten (G. Franke, 18.04.2020)
Gewöhnlicher Malven-Erdfloh - Podagrica fuscicornis; Garten bei Spielberg (G. Franke, 08.06.2019)
Gewöhnlicher Malven-Erdfloh - Podagrica fuscicornis; Garten bei Spielberg (G. Franke, 08.06.2019)
Weiden-Erdfloh - Crepidodera aurata; Garten bei Karlsbad-Spielberg (G. Franke, 30.04.2020)
Weiden-Erdfloh - Crepidodera aurata; Garten bei Karlsbad-Spielberg (G. Franke, 30.04.2020)

Familie der Feuerkäfer - Pyrochroidae

Die Familie ist recht artenarm. In Mitteleuropa gibt es drei Arten. Es handelt sich um mittelgroße Käfer, deren Flügeldecken und Halsschild feuerrot oder rotbraun sind. Die Käfer findet man auf Blüten und Blättern und die Larven leben räuberisch unter der Rinde von Bäumen.

Rotköpfiger Feuerkäfer - Pyrochroa serraticornis; Waldrand bei Auerbach (G. Franke, 30.04.2020)
Rotköpfiger Feuerkäfer - Pyrochroa serraticornis; Waldrand bei Auerbach (G. Franke, 30.04.2020)

Familie der Mistkäfer - Geotrupidae

In Deutschland sind 5 Arten anzutreffen. In der Regel handelt es sich um gedrungene, meist dunkel gefärbte Käfer. 

Waldmistkäfer - Anoplotrupes stercorosus; Waldwegrand auf einem Baumstumpf bei Ittersbach (G. Franke, 15.06.2019)
Waldmistkäfer - Anoplotrupes stercorosus; Waldwegrand auf einem Baumstumpf bei Ittersbach (G. Franke, 15.06.2019)

Wollkäfer - Lagriidae

In Mitteleuropa sind 4 Arten bekannt. Es handelt sich um kleine Arten mit weichem, länglichem Körper. Der Körper ist dicht behaart. Es sind pflanzenfressende Arten.

Wollkäfer unbest. - Lagria sp.; Waldwegrand oberhalb von Michelbach im Nordschwarzwald (G. Franke, 13.06.2019)
Wollkäfer unbest. - Lagria sp.; Waldwegrand oberhalb von Michelbach im Nordschwarzwald (G. Franke, 13.06.2019)

Stachelkäfer - Mordellidae

In Europa gibt es ca. 100 Arten. Es handelt sich um kleine, meist 3 - 4 mm große Käfer. Der Körper dieser Arten endet in einem dornartigen Fortsatz. 

Bis auf wenige Arten sind die meist dunklen Käfer am Foto kaum zu bestimmen, zumal es in Baden-Württemberg viele Arten davon gibt, die sehr ähnlich aussehen.

Variimorda-Stachelkäfer - Variimorda sp.; auf Wilder Möhre in Spielberger Garten (G. Franke, 01.08.2019)
Variimorda-Stachelkäfer - Variimorda sp.; auf Wilder Möhre in Spielberger Garten (G. Franke, 01.08.2019)
Rotbauchiger Stachelkäfer - Mordellochroa abdominalis; bei Karlsbad (G. Franke, 24.04.2020)
Rotbauchiger Stachelkäfer - Mordellochroa abdominalis; bei Karlsbad (G. Franke, 24.04.2020)

Scheinbockkäfer - Oedemeridae

In Mitteleuropa findet man ca. 30 Arten. Die Käfer dieser Art ähneln den Bockkäfern. Entweder verbergen die Flügeldecken den gesamten Hinterleib oder sie klaffen auseinander, sodass die Hautflügel teilweise sichtbar werden.

Schwarzhörniger Scheinbockkäfer - Chrysanthia geniculata; Karlsbad (G. Franke, 18.07.2021)
Schwarzhörniger Scheinbockkäfer - Chrysanthia geniculata; Karlsbad (G. Franke, 18.07.2021)
Echter Schenkelkäfer - Oedemera podagrariae; Karlsbad - am Ackerrand (G. Franke, 26.06.2021)
Echter Schenkelkäfer - Oedemera podagrariae; Karlsbad - am Ackerrand (G. Franke, 26.06.2021)
Gemeiner Brauner Schenkelkäfer - Oedemera femorata, Garten bei Spielberg (G. Franke, 18.07.2020)
Gemeiner Brauner Schenkelkäfer - Oedemera femorata, Garten bei Spielberg (G. Franke, 18.07.2020)
Grüner Scheinbockkäfer - Oedemera nobilis, männlich; Garten bei Spielberg (G. Franke, 08.06.2020)
Grüner Scheinbockkäfer - Oedemera nobilis, männlich; Garten bei Spielberg (G. Franke, 08.06.2020)
Graugrüner Schenkelkäfer - Oedemera virescens; Waldwegrand bei Bad-Herrenalb (G. Franke, 30.04.2019)
Graugrüner Schenkelkäfer - Oedemera virescens; Waldwegrand bei Bad-Herrenalb (G. Franke, 30.04.2019)
Krainer Scheinbockkäfer - Nacerdes carniola; Waldwegrand bei Langenalb (G. Franke, 16.07.2019)
Krainer Scheinbockkäfer - Nacerdes carniola; Waldwegrand bei Langenalb (G. Franke, 16.07.2019)

Familie der Bockkäfer - Cerambycidae

Innerhalb der Käferfamilien ist die der Bockkäfer am artenreichsten. In Mitteleuropa gibt es ca. 200 Arten. Viele Arten sind im Bestand bedroht und in manchen Gebieten bereits ausgestorben. "Ein typischer Bockkäfer hat einen länglichen, schlanken und platten Körper. Es gibt aber auch einige gedrungene, gewölbte oder sogar auch ovale Arten. Die Länge der europäischen Spezies schwankt erheblich. Einige sind klein bis winzig, nur ca. 3 - 7 mm lang, andere erreichen eine mittlere Länge von 34 mm, während die größten sogar 60 mm lang werden können." (Illustriertes Lexikon der Käfer, Jiri Zahradnik, Dörfler Verlag)

Gefleckter Schmalbock - Leptura maculata; Waldwegrand bei Dobel (G. Franke, 01.06.2022)
Gefleckter Schmalbock - Leptura maculata; Waldwegrand bei Dobel (G. Franke, 01.06.2022)
Gefleckter Blütenbock - Pachytodes cerambyciformis; auf Holunderblüten - Waldwegrand im Albtal (G. Franke, 09.06.2019)
Gefleckter Blütenbock - Pachytodes cerambyciformis; auf Holunderblüten - Waldwegrand im Albtal (G. Franke, 09.06.2019)
Mattschwarzer Blütenbock - Grammoptera ruficornis, Garten bei Spielberg (G. Franke, 28.04.2020)
Mattschwarzer Blütenbock - Grammoptera ruficornis, Garten bei Spielberg (G. Franke, 28.04.2020)
Schulterbock Oxymirus cursor; Waldwegrand im Eyachtal bei Dobel (G. Franke, 20.05.2022)
Schulterbock Oxymirus cursor; Waldwegrand im Eyachtal bei Dobel (G. Franke, 20.05.2022)
Gelber Pflaumenbock - Tetrops praeustus, ca. 5 - 6 mm groß; auf einem Birnbaumblatt - Streuobstwiese südl. von Spielberg (G. Franke, 01.05.2022)
Gelber Pflaumenbock - Tetrops praeustus, ca. 5 - 6 mm groß; auf einem Birnbaumblatt - Streuobstwiese südl. von Spielberg (G. Franke, 01.05.2022)
Rothalsbock - Corymbia rubra; weiblich; bei Karlsbad (G. Franke, 28.07.2021)
Rothalsbock - Corymbia rubra; weiblich; bei Karlsbad (G. Franke, 28.07.2021)
Schwarzgesäumter Schmalbock - Anastrangalia dubia; Waldweg bei Dobel (G. Franke, 21.06.2020)
Schwarzgesäumter Schmalbock - Anastrangalia dubia; Waldweg bei Dobel (G. Franke, 21.06.2020)
Kleiner Schmalbock - Stenurella melanura; Garten bei Spielberg (G. Franke, 19.05.2020)
Kleiner Schmalbock - Stenurella melanura; Garten bei Spielberg (G. Franke, 19.05.2020)
Kleiner Schwarzer Schmalbock - Stenurella nigra; südlich von Spielberg (G. Franke, 26.05.2019)
Kleiner Schwarzer Schmalbock - Stenurella nigra; südlich von Spielberg (G. Franke, 26.05.2019)
Braunroter Spitzdeckenbock - Stenopterus rufus;  Garten bei Spielberg (G. Franke, 12.06.2020)
Braunroter Spitzdeckenbock - Stenopterus rufus; Garten bei Spielberg (G. Franke, 12.06.2020)
Echter Widderbock - Clytus arietis; Garten bei Spielberg (G. Franke, 09.05.2021)
Echter Widderbock - Clytus arietis; Garten bei Spielberg (G. Franke, 09.05.2021)
Laubholz-Zangenbock - Rhagium mordax; Waldweg im Enztal - hat sich auf meiner Hose niedergelassen, reichlich 2 cm lang (G. Franke, 08.05.2011)
Laubholz-Zangenbock - Rhagium mordax; Waldweg im Enztal - hat sich auf meiner Hose niedergelassen, reichlich 2 cm lang (G. Franke, 08.05.2011)
Scheckhorn-Distelbock - Agapanthia villosoviridescens; Waldwegrand zwischen Waldbronn-Reichenbach und W.-Etzenrot (G. Franke, 17.05.2020)
Scheckhorn-Distelbock - Agapanthia villosoviridescens; Waldwegrand zwischen Waldbronn-Reichenbach und W.-Etzenrot (G. Franke, 17.05.2020)
Moschusbock - Aromia moschata; Bahnböschung bei Ittersbach, Nähe Gewerbegebiet "Stockmädle" (G. Franke, 18.08.2016)
Moschusbock - Aromia moschata; Bahnböschung bei Ittersbach, Nähe Gewerbegebiet "Stockmädle" (G. Franke, 18.08.2016)

Familie der Weichkäfer - Cantharidae

In Mitteleuropa liegt die Artenzahl bei ca. 100. Bei den Arten dieser Familie handelt es sich um winzige (2 - 5 mm) bis mittelgroße (ca. 17 mm) große Käfer mit weicher Körperoberfläche und Flügeldecken. 

Bleicher Fliegenkäfer - Rhagonycha lignosa; in Spielberger Garten (G. Franke, 16.05.2021)
Bleicher Fliegenkäfer - Rhagonycha lignosa; in Spielberger Garten (G. Franke, 16.05.2021)
Gemeiner Weichkäfer - Cantharis fusca; Streuobstwiese südlich von Spielberg (G. Franke, 03.05.2022)
Gemeiner Weichkäfer - Cantharis fusca; Streuobstwiese südlich von Spielberg (G. Franke, 03.05.2022)
Rotschwarzer Weichkäfer - Cantharis pellucida; Waldwegrand bei Ittersbach (G. Franke, 15.06.2019)
Rotschwarzer Weichkäfer - Cantharis pellucida; Waldwegrand bei Ittersbach (G. Franke, 15.06.2019)
Graugelber Weichkäfer - Cantharis nigricans; Waldwegrand bei Dobel (G. Franke, 21.06.2020)
Graugelber Weichkäfer - Cantharis nigricans; Waldwegrand bei Dobel (G. Franke, 21.06.2020)
Schlichter Fliegenkäfer - Cantharis rustica; bei Karlsbad (G. Franke, 02.05.2021)
Schlichter Fliegenkäfer - Cantharis rustica; bei Karlsbad (G. Franke, 02.05.2021)
Dunkler Fliegenkäfer - Cantharis obscura; bei Dennach am Heuberg (G. Franke, 26.05.2022)
Dunkler Fliegenkäfer - Cantharis obscura; bei Dennach am Heuberg (G. Franke, 26.05.2022)
Roter Fliegenkäfer - Cantharis rufa; bei Karlsbad (G. Franke, 22.05.2020)
Roter Fliegenkäfer - Cantharis rufa; bei Karlsbad (G. Franke, 22.05.2020)
Gelbbrauner Zwergweichkäfer - Rhagonycha limbata;  Wiese bei Karlsbad (G. Franke, 29.04.2019)
Gelbbrauner Zwergweichkäfer - Rhagonycha limbata; Wiese bei Karlsbad (G. Franke, 29.04.2019)

Familie der Glanzkäfer - Nitidulidae

In Mitteleuropa gibt es ca. 140 - 150 Arten. Es handelt sich meist um kleine, ca. 2 - 3 mm große Käfer. Eine Bestimmung am Foto ist bei vielen Arten sehr schwierig bis unmöglich. 

Rostbrauner Glanzkäfer - Epuraea aestiva; in einer Blüte - Garten bei Karlsbad-Spielberg (G. Franke, 11.04.2018)
Rostbrauner Glanzkäfer - Epuraea aestiva; in einer Blüte - Garten bei Karlsbad-Spielberg (G. Franke, 11.04.2018)

Familie der Speck-, Pelz- oder Museumskäfer - Dermestidae

In Mitteleuropa gibt es ca. 150 Arten. Es handelt sich um kleine, 1,3 mm bis 10 mm große Käfer. 

Bibernellen-Blütenkäfer - Anthrenus pimpinellae; auf einer Margaritenblüte im Garten bei Spielberg, ca. 2 - 3 mm groß  (G. Franke, 27.05.2019)
Bibernellen-Blütenkäfer - Anthrenus pimpinellae; auf einer Margaritenblüte im Garten bei Spielberg, ca. 2 - 3 mm groß (G. Franke, 27.05.2019)
Wollkraut-Blütenkäfer - Anthrenus verbasci; Garten bei Spielberg; ca. 3 mm lang (G. Franke, 08.06.2020)
Wollkraut-Blütenkäfer - Anthrenus verbasci; Garten bei Spielberg; ca. 3 mm lang (G. Franke, 08.06.2020)

Familie der Poch-, Klopf- oder Nagelkäfer - Anobiidae

In Mitteleuropa gibt es ca. 100 Arten. Es handelt sich um kleine, ca. 1,5 - 9 mm lange, unscheinbar gefärbte Käfer. 

Zahnhalsiger Pochkäfer - Anobium denticolle; aus der Familie der Pochkäfer; bei Spielberg auf dem Blatt eines Haselnuss-Strauches; ca. 3 - 4 mm lang; Rote Liste D Kat. 3 - gefährdet (G. Franke, 31.10.2021)
Zahnhalsiger Pochkäfer - Anobium denticolle; aus der Familie der Pochkäfer; bei Spielberg auf dem Blatt eines Haselnuss-Strauches; ca. 3 - 4 mm lang; Rote Liste D Kat. 3 - gefährdet (G. Franke, 31.10.2021)

Ölkäfer - Meloidae

In Mitteleuropa gibt es ca. 35 Arten dieser Familie. Es sind kleinere (ca. 5 - 9 mm) bis große Käfer (bis ca. 45 mm).. Bei Reizung oder Gefahr scheiden die Käfer Giftstoffe aus (auch für den Menschen giftig).

Ölkäfer unbest. - Meloe sp.; bei Ersingen - Kalktrockenrasen (G. Franke, 09.05.2013)
Ölkäfer unbest. - Meloe sp.; bei Ersingen - Kalktrockenrasen (G. Franke, 09.05.2013)

Schnellkäfer - Elateridae

In Mitteleuropa sind ca. 170 Arten zu finden. "Eine besondere, unter der Brust angebrachte Schnellvorrichtung ermöglicht es ihnen, sich bis in 30 cm Höhe zu katapultieren. Bei diesem Sprung ertönt ein deutliches Knackgeräusch. Beim Aufschlag stellt sich der Käfer tot, was ihm vielfach das Leben rettet." (Illustriertes Lexikon der Käfer)

Gelbbrauner Schnellkäfer - Agriotes sputator; bei Spielberg (G. Franke, 13.05.2021)
Gelbbrauner Schnellkäfer - Agriotes sputator; bei Spielberg (G. Franke, 13.05.2021)
Mausgrauer Schnellkäfer - Agrypnus murinus; Spielberger Garten (G. Franke, 30.05.2019)
Mausgrauer Schnellkäfer - Agrypnus murinus; Spielberger Garten (G. Franke, 30.05.2019)
Blutroter Schnellkäfer - Ampedus sanguineus; bei Bad-Herrenalb (G. Franke, 24.04.2019)
Blutroter Schnellkäfer - Ampedus sanguineus; bei Bad-Herrenalb (G. Franke, 24.04.2019)
Gegürtelter Schnellkäfer - Ampedus balteatus; Spielberger Garten (G. Franke, 18.05.2019)
Gegürtelter Schnellkäfer - Ampedus balteatus; Spielberger Garten (G. Franke, 18.05.2019)
Behaarter Erzschnellkäfer - Cidnopus pilosus,  bei Spielberg (G. Franke, 08.05.2021)
Behaarter Erzschnellkäfer - Cidnopus pilosus, bei Spielberg (G. Franke, 08.05.2021)
Rotbauchiger Laubschnellkäfer - Athous haemorrhoidalis;  Karlsbad (G. Franke, 07.05.2020)
Rotbauchiger Laubschnellkäfer - Athous haemorrhoidalis; Karlsbad (G. Franke, 07.05.2020)
Zahnhalsiger Schnellkäfer - Denticollis linearis; Karlsbad - Waldrand (G. Franke, 28.05.2019)
Zahnhalsiger Schnellkäfer - Denticollis linearis; Karlsbad - Waldrand (G. Franke, 28.05.2019)

Triebstecher, Blattroller - Fam. Nemonychidae, Rhynchitidae, Attelabidae

Triebstecher und Blattroller werden den drei obigen Familien zugeordnet. Es gibt eine nahe Verwandtschaft mit den Rüsselkäfern. In Mitteleuropa gibt es ca. 30 Arten. 

Rebenstecher - Byctiscus betulae; Spielberger Garten (G. Franke, 10.09.2019)
Rebenstecher - Byctiscus betulae; Spielberger Garten (G. Franke, 10.09.2019)
Haselblattroller - Apoderus coryli; Spielberger Garten (G. Franke, 17.05.2020)
Haselblattroller - Apoderus coryli; Spielberger Garten (G. Franke, 17.05.2020)

Spitzmausrüssler - Apionidae

Spitzmausrüssler sind in der Regel sehr kleine Käfer, zwischen 2 und 3 mm lang. In Mitteleuropa gibt es ca. 150 Arten. Die Bestimmung, besonders am Foto, ist mitunter sehr schwierig. Die Körperform ist normalerweise birnenförmig (griechisch: apion - Birne). Der Rüssel ist ausgeprägt und je nach Art unterschiedlich lang.

Kräftiger Stockrosen-Spitzmausrüssler - Aspidapion radiolus; Garten bei Spielberg - ca. 3 mm lang (G. Franke, 13.08.2019)
Kräftiger Stockrosen-Spitzmausrüssler - Aspidapion radiolus; Garten bei Spielberg - ca. 3 mm lang (G. Franke, 13.08.2019)
Langrüsseliges Stockrosenspitzmäuschen - Rhopalapion longirostre; Spielberger Garten (G. Franke, 18.06.2020)  hat sich aus dem Mittelmeerraum nach Mitteleuropa ausgebreitet. Nahrung sind Blätter von Malvengewächsen.
Langrüsseliges Stockrosenspitzmäuschen - Rhopalapion longirostre; Spielberger Garten (G. Franke, 18.06.2020) hat sich aus dem Mittelmeerraum nach Mitteleuropa ausgebreitet. Nahrung sind Blätter von Malvengewächsen.

Rüsselkäfer - Curculionidae

In Mitteleuropa leben über 1000 Arten dieser Familie. Die Käfer haben einen rüsselartigen, gestreckten Kopf. 

Welliger Stängelrüssler - Lixus angustatus; Waldwegrand bei Langenalb (G. Franke, 20.06.2021)
Welliger Stängelrüssler - Lixus angustatus; Waldwegrand bei Langenalb (G. Franke, 20.06.2021)
Erdbeerblütenstecher - Anthonomus rubi; in einer Wildrosenblüte - Gehölzstreifen bei Karlsbad-Spielberg (G. Franke, 12.06.2019) Diese Art findet man besonders auf Erdbeer-, Himbeer-, Brombeer- und Rosenblüten.
Erdbeerblütenstecher - Anthonomus rubi; in einer Wildrosenblüte - Gehölzstreifen bei Karlsbad-Spielberg (G. Franke, 12.06.2019) Diese Art findet man besonders auf Erdbeer-, Himbeer-, Brombeer- und Rosenblüten.
Düsterer Plumprüssler - Barynotus obscurus; Garten bei Karlsbad-Spielberg (G. Franke, 09.06.2021)
Düsterer Plumprüssler - Barynotus obscurus; Garten bei Karlsbad-Spielberg (G. Franke, 09.06.2021)
Eichelrüssler (Eichelbohrer) - Curculio glandium; Waldrand bei Karlsbad-Ittersbach (G. Franke, 07.05.2020)
Eichelrüssler (Eichelbohrer) - Curculio glandium; Waldrand bei Karlsbad-Ittersbach (G. Franke, 07.05.2020)
Borstiger Blattrandrüssler - Sitona hispidus; bei Karlsbad-Spielberg (G. Franke, 06.03.2021)
Borstiger Blattrandrüssler - Sitona hispidus; bei Karlsbad-Spielberg (G. Franke, 06.03.2021)
Möhrenrüssler - Liparus coronatus; auf Wilder Möhre am Waldrand bei Karlsbad-Auerbach (G. Franke, 25.08.2021)
Möhrenrüssler - Liparus coronatus; auf Wilder Möhre am Waldrand bei Karlsbad-Auerbach (G. Franke, 25.08.2021)
Birnen-Grünrüssler - Phyllobis pyri; Karlsbad (G. Franke, 20.05.2021)
Birnen-Grünrüssler - Phyllobis pyri; Karlsbad (G. Franke, 20.05.2021)
Fünfpunkt-Blütenrüssler - Tychius quinquepunctatus;  in Spielberger Garten - ca. 3 - 4 mm lang (G. Franke, 21.05.2021)
Fünfpunkt-Blütenrüssler - Tychius quinquepunctatus; in Spielberger Garten - ca. 3 - 4 mm lang (G. Franke, 21.05.2021)
Seidiger Glanzrüssler - Polydrusus formosus; Spielberger Garten (G. Franke, 16.06.2020)
Seidiger Glanzrüssler - Polydrusus formosus; Spielberger Garten (G. Franke, 16.06.2020)
Weißpunktiger Schwertlilienrüssler - Mononychus punctumalbum; in Spielberger Garten (G. Franke, 18.05.2020) Der Käfer ist häufig auf Sumpf-Schwertlilien anzutreffen, die es hier im Garten auch gibt.
Weißpunktiger Schwertlilienrüssler - Mononychus punctumalbum; in Spielberger Garten (G. Franke, 18.05.2020) Der Käfer ist häufig auf Sumpf-Schwertlilien anzutreffen, die es hier im Garten auch gibt.
Gefurchter Dickmaulrüssler - Otyorhynchus sulcatus; Karlsbad - Wohnung - auf einer Orange (G. Franke, 25.03.2020)
Gefurchter Dickmaulrüssler - Otyorhynchus sulcatus; Karlsbad - Wohnung - auf einer Orange (G. Franke, 25.03.2020)
Schlehen-Zweigrüssler - Magdalis ruficornis; Garten bei Spielberg (G. Franke, 07.05.2019) Die Larven entwickeln sich in den Zweigen von Obstbäumen.
Schlehen-Zweigrüssler - Magdalis ruficornis; Garten bei Spielberg (G. Franke, 07.05.2019) Die Larven entwickeln sich in den Zweigen von Obstbäumen.
Würfelfleckiger Staubrüssler - Liophleus tessulatus; Waldwegrand bei Karlsbad-Ittersbach (G. Franke, 07.05.2020)
Würfelfleckiger Staubrüssler - Liophleus tessulatus; Waldwegrand bei Karlsbad-Ittersbach (G. Franke, 07.05.2020)
Grauhaariger Glanzrüssler - Polydrusus aeratus (pallidus); Waldwegrand bei Dennach (G. Franke, 01.05.2019)
Grauhaariger Glanzrüssler - Polydrusus aeratus (pallidus); Waldwegrand bei Dennach (G. Franke, 01.05.2019)

Machen Sie uns stark

Naturschutzjugend