Projekt „Wiederansiedlung Weißstorch“

Früher gab es auch im Gebiet der Gemeinden Karlsbad und Waldbronn Weißstörche. Gegenwärtig sehen wir mitunter Weißstörche, die aus dem Oberrheingebiet  kommen und auf Futtersuche in unseren Gemeinden zu finden sind – so in diesem Jahr in Waldbronn und im letzten Jahr auf der Mistwiese bei Karlsbad-Ittersbach. Nun gibt es Überlegungen, den Weißstorch bei uns wieder anzusiedeln.

 

In Vorbereitung und Prüfung der Wiederansiedlung finden Veranstaltungen statt, um den Weißstorch, seine Lebensweise und seine Nahrungsquellen kennenzulernen.

Ansprechpartner in unserer Ortsgruppe ist Herr Eduard Keßler.

 

Die erste Veranstaltung fand am 11.06.2017 statt - Bildvortrag und Exkursion – „Wiederansiedlung Weißstorch“

 

9 Interessierte folgten gespannt dem Vortrag und der anschließenden Exkursion unter Leitung von Herrn Stefan Eisenbarth. Nach den Ausführungen zum Weißstorch und zu den Anforderungen an sein Lebensumfeld für Futtersuche, Nestbau und die Aufzucht von Jungstörchen ging es dann in die Umgebung von Mörsch. Hier wurden verschiedene Biotope mit kleinen Teichen besucht. Ein Landwirt erläuterte die nachhaltige Bewirtschaftung mit speziellen Rassen von Rindern und Schweinen, damit die Flächen frei bleiben und andererseits nicht in Mitleidenschaft gezogen werden. Bei einem Teich ging man auch auf die Schäden ein, die der Kalikokrebs hier verursacht. Abschließend wurde ein Storchennest mit Jungvögeln in einer Gartenkolonie besichtigt.

 

 

Teilnehmer der Exkursion am 11.06.2017 bei Mörsch (Foto: R. Langetepe)
Teilnehmer der Exkursion am 11.06.2017 bei Mörsch (Foto: R. Langetepe)
Herr Eisenbarth erläutert interessante Details zum Biotop (Foto: E. Keßler)
Herr Eisenbarth erläutert interessante Details zum Biotop (Foto: E. Keßler)
Freihaltung der Landschaft - Biotoppflege durch eine bestimmte Rinderrasse (Foto: E. Keßler)
Freihaltung der Landschaft - Biotoppflege durch eine bestimmte Rinderrasse (Foto: E. Keßler)
Freihaltung der Landschaft - Biotoppflege durch eine bestimmte Schweinerasse (Foto: R. Langetepe)
Freihaltung der Landschaft - Biotoppflege durch eine bestimmte Schweinerasse (Foto: R. Langetepe)
im Feuchtbiotop auch zu finden die Libellenart "Plattbauch" (Foto: E. Keßler)
im Feuchtbiotop auch zu finden die Libellenart "Plattbauch" (Foto: E. Keßler)
Storchennest mit Jungstörchen (Foto: E. Keßler)
Storchennest mit Jungstörchen (Foto: E. Keßler)
Weißstorch (Foto: E. Keßler)
Weißstorch (Foto: E. Keßler)

Machen Sie uns stark

Naturschutzjugend